Archiv

No. 21

Öhm. So. Das muss reichen. *lol*
Nein... ehem ...ein Scherz! *räuspert*
Nach anfänglichen Grummeleien bin ich froh, dass Loui und ich uns nicht mehr im Zank befinden. Wie viele andere Menschen kann ich es einfach nicht leiden, wenn man sich derart über mich lustig macht. Und das wird sich in Zukunft auch nicht ändern,also bitte ich Loui höflich, ob sie darauf Rücksicht nehmen wird ?!

Die ganze Schulzeit über habe ich es mir verkniffen (obwohl es wirklich hart war!) ...nach Michelles Anpfiff habe ich halt meinen Mund gehalten, anstatt weiterzubrabbeln.
Ich rede/schreibe vom Laptop. Aber keine Sorge... bis das Geld bezahlt ist und die Wartezeit von 8-10 Tagen vorüber ist, werde ich nicht mehr reden ,bzw. schreiben. Uff. Was habe ich nur getan? x)
Aber versprochen ist versprochen.

Heute bin ich ,anfangs widerwillig, mit Laura und den zwei Chaoten spazieren gegangen. Und so bin ich Anna begegnet (diesmal der Hündin). Hö Hö. Und zwei großen, groooßen Hunden, von denen ich gedacht hätte, dass ich sie gleich einen wütenden ,knurrenden, geifernden spanischen Chaoten an der Gurgel haben. Aber ich irrte. Sie verstanden sich seltsamerweise richtig gut, obwohl Sabus Rückenkamm(Ach keine Ahnung wie man das nennt. o.O Also diese Haare die sich auf dem Rücken aufstellen, wenn ein Hund wütend ist oder zumindest in Alarmbereitschaft...) gesträubt war. Und nun liegt er wieder faul auf seinem Sack und pennt. Wirklich. Schon seit mehreren Stunden. Ich hoffe, er spürt nicht ,wie meine neidischen Blicke ihn durchbohren ...
hmm, was kann ich denn noch schreiben? Am besten gar nichts ,nicht wahr? :P
"Oh si tacuisses, philosophus mansisses!"
Dabei fällt mir ein, dass ich noch Latein machen muss! Wenigstens habe ich jetzt einen mehr oder minder guten Grund mich vor weiteren sinnfrei dahingetippten Zeilen zu drücken.

die Sara.

1.6.06 19:18, kommentieren




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung